The butterfly is only beautiful because the caterpillar is brave.

about

„My first love is art and I see a lot of things in an artistic way.“

Robert Carlyle

“The butterfly is only beautiful because the caterpillar is brave“ (T.M.T).

Und so beschloss die deutsche Mischtechnik-Künstlerin Linda Meyer vor ein paar Jahren, mutig zu sein und sich im Alter von 33 Jahren nach Jahren der Auszeit wieder ihrer ersten großen Liebe zu widmen: Der Kunst. Ohne jegliche künstlerische Ausbildung war sie doch schon immer ein Kreativkopf, inspiriert von Emotionen, Erlebnissen und Gefühlen, die schwer in Worte zu fassen sind. “Wer Kunst macht, braucht keinen Therapeuten.“. Ihr Stil besticht durch die Kombination von düster und farbenfroh und wird häufig als “interessant”, „ausdrucksstark“, „mutig“ und “anmutig” bezeichnet. Inspiration liefert ihr die künstlerische Fotografie, meist in Form von weiblichen Portraitaufnahmen. Als vielseitig interessierter Mensch fällt es ihr schwer, sich auf einen bestimmten Stil festzulegen. Für sie völlig überraschend scheint sie nun doch „ihren“, sehr individuellen Stil gefunden zu haben; die Kombination aus Kritzeltechnik und Acrylmalerei auf Papier oder Leinwand. Häufig tut sie keinen einzigen Pinselstrich, sondern verwendet ausschließlich Filzstift und Spachtel. Akzente setzt sie mit Silber- oder Goldblatt. Erst wird gekritzelt, dann mit Acryl Farbakzente gesetzt. Oder umgekehrt: Erst wird Farbe auf die Leinwand geworfen (ja, geworfen!), um dann die bereits vorhandenen Formen der Farbe aufzunehmen und in eine Kritzelform zu integrieren. Wenn Linda Meyer malt, lässt sie sich von der Musik führen. Ihre Werke tragen oft Namen von Songs, die sie währenddessen gehört hat und die ihre Emotionen in diesem Moment widerspiegeln. All ihre Werke sind Originale.

Hier findet ihr ein Interview mit mir für artvergnügen!

Mitglied im „The Hidden Art Project“